Herznuss Kalmar
Herznuss Kalmar 54,50 €

Herznuss Kalmar

Juglans ailantifolia cord. 'Kalmar'

54,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 4-7 Tage

Qualität / Größe
Produktnummer: NB-JU-AC-KA-XXX-XXX-XXX.1
 
 
 
Fruchtgröße:
Bestäubung:
Krankheitsresistenz:
Mittel
Selbstfruchtbar
Hoch

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teilen Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.


Produktinformationen "Herznuss Kalmar"

Kalmar ist eine schwedische Herznusssorte mit mittelgroßen, schmackhaften Nüssen. Sie ist sehr wuchskräftig und frosthart.


Bei den vielen Herznuss-Sorten ist das Blühverhalten noch nicht ausreichend bekannt. So auch bei der Sorte 'Kalmar'. Um eine gute Befruchtung sicherzustellen, ist die Pflanzung von mehreren Sorten bzw. Sämlingen vorzuziehen.


Herkunft
  • Ursprung: Die Herznuss stammt ursprünglich aus Japan.
  • Natürliches Habitat: In der freien Wildbahn nicht mehr vorhanden, das natürliche Habitat kann daher nur erahnt werden: Entlang von Flussläufen, in lockeren Waldbeständen, usw.
  • Sortenentstehung: Sorte aus Schweden
Wachstum
  • Wuchs: Sehr wuchskräftige Bäume mit rundem und sehr dichtem Kronenaufbau. Herznüsse haben eine Lebensdauer von etwa 100 Jahren.
  • Wuchsbreite: 15 m
  • Wuchshöhe: 15 m
  • Wuchsgeschwindigkeit: mittel
Pflanzung und Pflege
  • Pflanzabstand: etwa 17 m als Solitärgehölz
  • Kübelkultur: -
  • Pflanzenschnitt: Nicht unbedingt erforderlich. Krankes und totes Holz kann entfernt werden. Während der Kronenformierung können Äste mit zu steilem Winkel entfernt werden. Während der Ertragsphase sind kaum Schnittmaßnahmen notwendig.
Blüte
  • Blütezeit: Juni
  • Spätfrostgefahr: kaum (bis auf junges Holz)
  • Blütenfarbe: grün-gelbe Kätzchen
  • Bestäubung: Windbestäubung
  • Befruchtung: Selbstunfruchtbar. Die Kombination mit weiteren Sorten oder auch Butternuss-/Herznuss-Sämlingen führt zu höheren und regelmäßigeren Erträgen.
Frucht
  • Reifezeit: Etwa Ende September.
  • Ernte & Lagerung: Die Nüsse fallen mit der grünen Fruchtschale vom Baum und können ähnlich wie Walnüsse geerntet werden. Die Nüsse sollten möglichst täglich geerntet werden und die Fruchtschalen direkt nach der Ernte entfernt werden, damit möglichst wenig Nüsse schlecht werden. Für die Lagerung sollten die Nüsse gut getrocknet sein, allerdings mit Temperaturen unter 40°C. Herznüsse sind etwa 3-4 Jahre lagerfähig.
  • Aussehen & Fruchtgröße: Die Sorte 'Kalmar' trägt mittelgroße Nüsse. Die herzförmigen Nüsse sind gut knackbar.
  • Geschmack: Ähnelt einer Walnuss, allerdings ist der Geschmack etwas weicher ohne den „bitteren Nachgeschmack“.
  • Inhaltsstoffe: Die Nüsse der Herznüsse haben einen sehr hohen Fettanteil mit vielen ungesättigten Fettsäuren. Sie sind zudem reich an Mineralien (Magnesium, Phosphor, Zink, usw.)
  • Ertrag: Der Nussertrag beginnt nach 5-7 Jahren und pendelt sich dann auf guten Standorten bei etwa 30-35 kg pro Baum ein. (Das Kerngewicht ist etwa 1/3 davon.)
  • Verwendung: Zum direkten Verzehr geeignet. Auch als Nussöl sehr ergiebig und exzellent im Geschmack. Weiterhin als Backzutat, für Süßspeisen und dergleichen zu verwenden.
Wurzel
  • Wurzeltyp: Tiefwurzler - Achtung! Beim Pflanzen sollte die Pfahlwurzel möglichst unbeschädigt bleiben.
  • Ausläufer: -
Standort
  • Licht: Für einen guten Kronenaufbau und einen reichen Ertrag brauchen Herznüsse volle Sonne.
  • Boden/Nährstoffe: Der Boden sollte möglichst tiefgründig und fruchtbar sein. Der optimale pH-Wert liegt zwischen 6.0-7.0, sie können allerdings auch auf Kalksteinböden wachsen. Staunässe vermeiden – ein hoher Wasserspiegel wird jedoch toleriert.
  • Mikroklima: Vorzugsweise in geschützten Lagen. Nicht in Frostsenken pflanzen.
  • Winterhärte: Winterhärtezone 4-5 (bis etwa -34°C frosthart).
Besonderes
  • Robust und wenig anfällig für Krankheiten

Pflanzanleitung "Herznuss Kalmar"

Hier findest Du die ackerbaum Pflanzanleitung für Bäume und Sträucher zum Download.

Jetzt downloaden!

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teilen Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.