Lotuspflaume Albert
Lotuspflaume Albert 44,50 €

Lotuspflaume Albert

Diospyros lotus 'Albert'

44,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 4-7 Tage

Qualität / Größe
Produktnummer: OB-DI-LO-AL-XXX-XXX-XXX.2
 
 
 
Wuchsgröße:
Bestäubung:
Besonderheit:
Mittelgroß
Männlich (zweihäusige Pflanze)
Benötigt weibliche Pflanze

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teilen Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.


Produktinformationen "Lotuspflaume Albert"

‘Albert’ ist eine männliche Lotuspflaumen-Sorte und eignet sich gut zur Bestäubung weiblicher Sorten, z.B. ‘Browny’ oder ‘Maalte’.

Die Lotuspflaume oder Dattelpflaume ist eng verwandt mit der Kaki und der Persimone und trägt die kleinsten Früchte der drei Arten. Die kirschgroßen, orangeroten Früchte reifen im späten Herbst und zeichnen sich durch ihren fruchtig-süßen Geschmack aus. Lotuspflaumen sind sehr frostbeständig bis -28,8°C und recht anspruchslos. Der Kleinbaum benötigt einen geschützten, sonnigen Standort.


Herkunft
  • Ursprung: Himalaya, China, Japan
  • Natürliches Habitat: Gemischte Bergwälder bis 1500 m
  • Sortenentstehung: ‘Albert’ ist eine männliche Lotuspflaume

Wachstum
  • Wuchs: Kleinbaum mit runder, lockerer Krone, häufig auch als Strauch
  • Wuchsbreite: etwa 6 m
  • Wuchshöhe: etwa 9 m
  • Wuchsgeschwindigkeit: Mittel

Pflanzung und Pflege
  • Pflanzabstand: 6 m als Solitärgehölz, 3-4 m als Gruppenpflanzung, 3 m im Erwerbsanbau.
  • Pflanzenschnitt: Wir empfehlen ein regelmäßiges Auslichten der Krone und Schnitt zur Formgebung. Lange Triebe im Frühjahr auf ein Drittel zurückschneiden.

Blüte
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Spätfrostgefahr: Keine
  • Blütenfarbe: männliche Pflanzen: weiße Blüten mit rötlichen Spitzen, weibliche Pflanzen: weiße Blüten mit gelben Spitzen
  • Bestäubung: von Insekten bestäubt
  • Befruchtung: ‘Albert’ ist eine männliche Sorte und eignet sich gut zur Bestäubung weiblicher Sorten, z.B. ‘Browny’ oder ‘Maalte’.

Frucht
  • Reifezeit: Ende September bis Dezember
  • Ernte & Lagerung: Am Besten zum Direktverzehr oder zur Verarbeitung. Vollreife Früchte sind maximal 3 Tage haltbar im Kühlschrank. Noch unreife Früchte zur Nachreifung zusammen mit Äpfeln lagern, mehrere Wochen lagerfähig.
  • Aussehen & Fruchtgröße: Kirschgroße, gelbe bis bei Vollreife blauschwarze, kugelige, bei Vollreife weiche Früchte.
  • Geschmack: Mild-süß, unreif sind Lotuspflaumen adstringierend.
  • Inhaltsstoffe: Reich an Vitaminen, insbesondere Provitamin A, Vitamin C und B, Reich an Beta-Carotin, Potassium
  • Ertrag: -
  • Verwendung: Direktverzehr, Verarbeitung (z.B. Kompott, Marmelade, Mus, Sirup, Trockenobst (wie Datteln))

Wurzel
  • Wurzeltyp: Tiefwurzler
  • Ausläufer: Bildet Wurzelausläufer

Standort
  • Licht: Sonne (bis Halbschatten, jedoch mit weniger Fruchtbildung)
  • Boden/Nährstoffe: Sehr anpassungsfähig gegenüber den Bodenverhältnissen. Bevorzugt feuchten, tiefgründigen, nährstoffreichen Boden. Keine Staunässe. Toleriert verschiedene Bodenarten.
  • Mikroklima: Lotuspflaumen brauchen einen geschützten, warmen Standort
  • Winterhärte: Bis Winterhärtezone 5, winterhart (bis -28,8°C).

Besonderes
  • Robust, wenig krankheitsanfällig
  • Vogelnährgehölz
  • Insektenfreund
  • Anspruchslos
  • Leuchtend orangerote Herbstfärbung
  • Zierender Fruchtschmuck im Winter
  • Botanischer Name der Kaki: “Diospyros” bedeutet “göttliches Feuer”
Pflanzanleitung "Lotuspflaume Albert"

Hier findest Du die ackerbaum Pflanzanleitung für Bäume und Sträucher zum Download.

Jetzt downloaden!

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teilen Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.