Korallen Ölweide Jewel
Korallen Ölweide Jewel 44,50 €

Korallen Ölweide Jewel

Elaeagnus umbellata 'Jewel'

44,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 4-7 Tage

Qualität / Größe
Produktnummer: BS-EL-UM-JE-XXX-XXX-XXX.3
 
 
 
Geschmack:
Sortenherkunft:
Fruchtgröße:
Exzellent
USA
Mittelgroß

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teilen Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.


Produktinformationen "Korallen Ölweide Jewel"

Die Sorte ‘Jewel’ überzeugt mit ihrem exzellenten Geschmack. Ihre mittelgroßen, karminroten Früchte schmücken im Herbst den 3-4 m hohen Strauch.

Korallen-Ölweiden sind selbstunfruchtbar und brauchen für die Fruchtbildung eine zweite Sorte, z.B. die gelbfrüchtige Sorte ‘Amber’.

Die Korallen-Ölweide ist ein noch recht unbekanntes, vielversprechendes Wildobst. Trockentolerant, wuchskräftig, stickstofffixierend, äußerst robust, schnittverträglich, insektenfreundlich. Ihre köstlichen Beeren stecken voller Vitamine, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren und Proteine. All das macht die Ölweide zu einer der vielversprechendsten neuen Kulturen für jeden Garten & Park sowie jede Hecke & Acker.


Herkunft
  • Ursprung: Japan, Nordostchina und Korea
  • Natürliches Habitat: Auf Wiesen, Feldern, offenen Waldlandschaften und anderen geöffneten Landschaften, Pionierpflanze
  • Sortenentstehung: ‘Jewel’ ist eine US-amerikanische Selektion.

Wachstum
  • Wuchs: Breit ausladender, etwas sparrig wachsender Strauch, leicht bedornt. Sehr gute Heckenpflanze.
  • Wuchsbreite: 3-4 m
  • Wuchshöhe: 3-4 m
  • Wuchsgeschwindigkeit: stark

Pflanzung und Pflege
  • Pflanzabstand: 3-4 m als Solitärgehölz, 2-3 m als Gruppenpflanzung, 1-1,5 m im Erwerbsanbau.
  • Pflanzenschnitt: Kräftiger Rückschnitt wird vertragen, Schnittmaßnahmen zur Formgebung und Verjüngung. Gelegentlich können alte, vertrocknete Triebe entfernt werden.

Blüte
  • Blütezeit: Ende April bis Anfang Mai
  • Spätfrostgefahr: keine
  • Blütenfarbe: cremeweiß
  • Bestäubung: von Insekten (z.B: Bienen, Schmetterlingen und Nachtfaltern) bestäubt
  • Befruchtung: Kreuzbestäubung einer zweiten Sorte für eine Fruchtbildung nötig, z.B. mit der gelbfruchtigen ‘Amber’

Frucht
  • Reifezeit: September bis November
  • Ernte & Lagerung: Am Besten zum Direktverzehr oder zur Verarbeitung. Vollreife Früchte sind maximal 3 Tage haltbar im Kühlschrank.
  • Aussehen & Fruchtgröße: Rundliche, mittelgroße, dunkelrote, fleischige Steinfrüchte, silbrig gepunktet.
  • Geschmack: Wohlschmeckend-aromatisch, süß
  • Inhaltsstoffe: Eiweiß, Glucose, Fructose, Fruchtsäure, Phosphor, Kalium, Öle (auch essentielle Fettsäuren), Mineralien, Antioxidantien, Anthocyane, Phenole und Vitamin C.
  • Ertrag: Guter Ertrag, bis zu 10 kg/Strauch
  • Verwendung: Direktverzehr, Verarbeitung (z.B. Marmelade, Liköre)

Wurzel
  • Wurzeltyp: Herzwurzler
  • Ausläufer: Bildet Wurzelausläufer
  • Stickstofffixierung: Ölweiden fixieren durch ihre Knöllchenbakterien an den Wurzeln den Stickstoff der Luft und sichern so ihre Stickstoffversorgung auf kargen Böden.

Standort
  • Licht: Sonne (bis Halbschatten, jedoch deutlich weniger Ertrag)
  • Boden/Nährstoffe: Pioniergehölz, anspruchslos. Verträgt viel Trockenheit. Salztolerant. Sie bevorzugt lockeren, sandigen, mäßig feuchten Boden. pH 4-8.
  • Mikroklima: Gute Toleranz gegen Kälte und Hitze, windverträglich
  • Winterhärte: Winterhärtezone 3, sehr frosttolerant (bis -39°C).

Besonderes
  • Sehr produktive Pflanze
  • Klimawandel-tolerant
  • Köstliche Früchte, sehr gesund
  • Bodenverbessernd: Knöllchenbakterien zu Stickstofffixierung
  • Sehr robust, wenig krankheitsanfällig
  • Vogelnährgehölz
  • Insektenfreund
  • Anspruchslos
  • Tolle, dekorative Heckenpflanze
Pflanzanleitung "Korallen Ölweide Jewel"

Hier findest Du die ackerbaum Pflanzanleitung für Bäume und Sträucher zum Download.

Jetzt downloaden!

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teilen Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.